Vermarktungsrechte – Arno Dübel

Veröffentlicht: August 25, 2011 in Internetz, off-topiccc
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , ,

Kürzlich bin ich auf eine äußerst erschreckende Nachricht gestoßen:

Die vollständigen Vermarktungsrechte an Arno Dübel, Deutschlands renitensten Arbeitsunwilligen, gingen in dem weltweit größten Auktionshaus für schlappe 30.050 € über den virtuellen Ladentisch!

Mit inbegriffen waren diverse Internetdomains, ein Facebook- und Twitteraccount sowie die Rechte an der eingetragenen Marke und diverse ungesendete Szenen. Der Song „Ich bin doch so lieb“, gesungen von A. Dübel, war im Kaufpreis nicht mit enthalten.

Grund der Aufgabe seitens des Managementes war laut der Versteigerungsplatform eigener Zeitmangel.

Nun hat also Marke A. Dübel einen anderen Eigentümer. Mal sehen was wir dann noch so erstaunliches zu erwarten haben. Gebannt werde ich selbstverständlich die (Irr-) Wege des bekanntesten Arbeitlosen verfolgen und diesen post auf dem neusten Stand halten. Hoffentlich wird die Fernsehkarriere Dübels einen boost erleben, sodass mehr Material die deutschen Fernsehsender überschwemmen wird – unaufhaltsam-, außer, es gibt wieder einen erneuten Verkauf der Rechte. Dann bin ich aber auch vorne mit dabei und biete mit der Vermarktungselite gemeinsam, um die heißt begehrten dübel-copyrights. Schauen wir mal.

Ich bleib‘ dran. Ihr aber auch! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s